deutsche zauntechnik organisiert besonderen Kundentag

14.04.2016

Systemlieferant lockt mit Fußball-Highlight und Barbecue


“Das Interesse an unseren zurückliegenden Kundentagen hat uns gezeigt, dass es unter unseren Kunden einen großen Bedarf zum Austausch mit ihrem Lieferanten - aber auch untereinander - gibt,” sagt Oliver Schake, Geschäftsführer von AOS Stahl. “Unsere Vertriebsmitarbeiter stehen selbstverständlich stets in engem Kontakt mit unseren Kunden. Und wir möchten einerseits diese Kundenbeziehungen durch gegenseitiges persönliches Kennenlernen, wertvolle Informationen und ein attraktives Angebot weiter festigen. Aber uns natürlich auch andererseits potentiellen Neukunden als kompetenter und zuverlässiger Geschäftspartner empfehlen.”
“Schließlich,” so fügt Schake einen weiteren Grund hinzu, “kennen viele der Zaunbauer nur eine der vier Niederlassungen im Bundesgebiet. Ich habe deshalb den Vertrieb gebeten, möglichst großzügig einzuladen. Der Kundentag soll so vielen Zaunbauer wie möglich Gelegenheit geben, einen Blick in den Hauptsitz von AOS Stahl zu werfen und etwas von der Region zu erleben.”  

Das Programm beginnt am Vormittag mit einem Empfang. Es schließen sich Präsentationen, spannende Vorträge, ein Gang durch die Ausstellung und ein Werksrundgang an. Für das leibliche Wohl ist dabei gesorgt. Das Highlight dürfte für viele Gäste und vor allem für die Fans des BVB unter ihnen der folgende Programmpunkt sein: Am Nachmittag geht es per Bus in den Signal-Iduna-Park, der früher einmal Westfalenstadion hieß und bis heute die Heimat des Fußball-Erstligisten Borussia Dortmund ist. Dort nehmen die Gäste an einer Stadionführung inklusive Überraschung am Spielfeldrand teil. Und damit nicht genug mit Fußball: Per Bus geht es anschließend weiter in den Dortmunder Hafen, wo ‘Herr Walter’ auf die Teilnehmer des Kundentages wartet. “Der zu einem Eventschiff umgebaute frühere Frachtkahn ist eine der angesagtesten Locations in Dortmund,” sagt Schake. “An diesem Abend wird dort das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft übertragen, das wir gemeinsam bei einem leckeren Barbecue verfolgen werden.” Während der Halbzeit werden ausgewählte Überraschungen unter den Anwesenden verlost.

“Deutsche Zauntechnik ist inzwischen zu einem der führenden Lieferanten für die Zaunbaubetriebe im Land geworden,” resümiert Schake und nennt als mittelfristiges Ziel: “Mit dieser zentralen Position haben wir die Chance, unsere Kundentage zu einem echten Branchentreff zu machen, auf der Kunden und Partner mit unseren Produktentwicklern und Vertriebsmitarbeitern in einen Dialog treten können – als Ort des Austausches zum beiderseitigen Nutzen.” Wird das Angebot gut angenommen, plant Schake schon weiter: “Entsprechende Resonanz vorausgesetzt, könnten die Kundentage künftig zu einer Hausmesse werden, auf der nicht nur unsere Produkte zu sehen sein werden, sondern sich auch Partnerunternehmen von AOS Stahl mit Zubehör, Werkzeugen und anderen Produkten rund um den Zaunbau präsentieren können.” Neben der bereits existierenden Zaunbau-Kundschaft sind auch interessierte Zaunbauer, die die Firma AOS Stahl gerne besuchen möchten und das Programm von Deutsche Zauntechnik kennenlernen wollen, herzlich eingeladen sich anzumelden. Schake: “Es gibt bestimmt Zaunbauer, die uns vom Namen her kennen und schon immer mal vorbeikommen wollten. Diese können jetzt die Gelegenheit nutzen und uns bei diesem besonderen Event kennenlernen.”

(Mit freundlicher Genehmigung des FOBS Magazine / The Fencing Observer)


10.08.2020

10 neue Auszubildende starten bei AOS STAHL

Als langjähriger IHK-Ausbildungsbetrieb begrüßt die AOS STAHL GmbH & Co. KG auch in diesem Jahr Neuzugänge im Bereich der Auszubildenden. Insbesondere für den eigenen Fachkräftenachwuchs setzt AOS STAHL auf die...[mehr]


18.12.2019

1. Hausmesse bei AOS STAHL in Olpe

Großen Zuspruch hatte die Premiere der AOS-STAHL Hausmesse, die am 29. November 2019 im neuen Standort in Olpe stattfand. Neben zahlreichen Produktneuheiten wie unter anderem aus dem Bereich Schallschutz oder dem...[mehr]


02.10.2019

Oberstufen Schülerinnen und Schüler zu Besuch bei AOS STAHL

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Management AG“ - initiiert von der Südwestfälische Industrie- und Handelskammer - besuchten 17 Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasium aus Wetter, sowie der...[mehr]